Beihilfestellen in Schleswig-Holstein

Ob Beihilfeberechtigung oder Selbstbehalte: In Schleswig-Holstein bekommen Beamte und ihre Angehörigen Beihilfe unter Voraussetzungen, die sich zum Teil von den Regelungen für Bundesbeamte unterscheiden.

Ihr Ehe- oder eingetragener Lebenspartner gehört zu den berücksichtigungsfähigen Angehörigen, wenn dessen steuerliche Einkünfte im zweiten Kalenderjahr vor Stellung des Beihilfeantrags nicht höher waren als 18.000 Euro.

Das Wichtigste für Schleswig-Holstein zusammengefasst:

  • Kostendämpfungspauschale:
    • zwischen 20 Euro und 560 Euro in Abhängigkeit von der Besoldung
    • abweichende Sonderregelungen
  • Auch nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel sind beihilfefähig
  • Pauschale Beihilfen für Implantate
  • Leistungen von Heilpraktikern sind beihilfefähig
  • Keine Wahlleistungen bei Krankenhausbehandlung
  • Selbstbehalt bei vollstationärer Pflege (nur für „Hotelkosten“), die Höhe ist abhängig von der Besoldung und der Anzahl der Angehörigen

Detaillierte Informationen über die Beihilfefähigkeit von Aufwendungen, Leistungen und Beihilfevorschriften haben wir für Sie in unserem Text über die Beihilfe in Schleswig-Holstein zusammengestellt.

Das sind Ihre Beihilfestellen in Schleswig-Holstein

Für Landesbeamte

Zuständig für die Beihilfe der Landesbeamten ist das Finanzverwaltungsamt Schleswig-Holstein.

Kontakt:

Finanzverwaltungsamt Schleswig-Holstein
Speckenbeker Weg 133
24113 Kiel
 
Tel.: (0431) 6487-0
Fax: (0431) 6487-189
 
E-Mail: poststelle@fva.landsh.de

Wichtige Grundlagen

Die Beihilfeverordnung Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Antragsformulare für Landesbeamte erhalten Sie hier und Formulare für Kommunalbeamte hier.

Schleswig-Holstein

Für Kommunalbeamte

Bei Beihilfeangelegenheiten der Kommunalbeamten ist die Versorgungsausgleichskasse der Kommunalverbände in Schleswig-Holstein (VAK) zuständig.

Kontakt:

VAK - Beihilfekasse
Knooper Weg 75
24116 Kiel
 
Tel.: (0431) 220 342-0
Fax: (0431) 220 342-185
 
E-Mail: beihilfe@vak-sh.de
Internet: http://www.vak-sh.de

Sie haben Fragen zur Beihilfe in Ihrer Region und zur privaten Krankenversicherung für Beamte?

Unsere zertifizierten Beihilfeexperten bei der Continentale beraten Sie gerne – kompetent, zuverlässig und unverbindlich. Sie informieren Sie zur Beihilfe in Schleswig-Holstein und zur privaten Krankenversicherung für Beamte, der Restkostenversicherung. Nutzen Sie unsere Postleitzahl-Suche und wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Letzte Aktualisierung: 16.11.2016


Gewünschte Information nicht gefunden?
Schauen Sie in unser Glossar
In unseren Glossartexten erläutern wir für Sie ein paar Grundbegriffe rund um unser Gesundheitssystem und FachBeihilfebegriffe, die immer wieder in unseren Texten auftauchen. Beihilferatgeber-Glossar