Beihilfestellen in Hamburg

Kostendämpfungspauschale, Heilpraktiker-Behandlung, Krankenhausaufenthalt: In Hamburg bekommen Beamte und ihre Angehörigen Beihilfe unter Voraussetzungen, die sich zum Teil von den Regelungen für Bundesbeamte unterscheiden.

Die Hamburgische Beihilfeverordnung (HmbBeihVO) regelt die Gewährung von Beihilfe an Landesbedienstete der Freien und Hansestadt Hamburg. Neben aktiven und pensionierten Beamten und Richtern bekommen auch deren Angehörige Beihilfe gewährt, sofern sie berücksichtigungsfähig sind. Ihre Ehe- und eingetragene Lebenspartner sind beihilfeberechtigt, wenn deren steuerliche Einkünfte im Kalenderjahr vor Stellung des Beihilfeantrags nicht höher waren als 18.000 Euro.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Kostendämpfungspauschale:
    • zwischen 25 und 500 Euro in Abhängigkeit von der Besoldungsgruppe
    • abweichende Sonderregelungen
  • Auch nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel sind beihilfefähig
  • Leistungen von Heilpraktikern sind beihilfefähig
  • Keine Wahlleistungen bei Krankenhausbehandlung
  • Belastungsgrenze: Zwei Prozent des jährlichen Einkommens, maximal 312 Euro pro Beihilfeberechtigten einschließlich der berücksichtigungsfähigen Angehörigen

Detaillierte Informationen zu Beihilfevorschriften, die Beihilfefähigkeit von Aufwendungen, Bemessungssatz und Beihilfeantrag haben wir für Sie in unserem Text über die Beihilfe in Hamburg zusammengestellt.

Das ist Ihre Beihilfestelle in Hamburg

Zentrum für Personaldienste (ZPO)
Normannenweg 36
20537 Hamburg
 
Tel.: (040) 42828-0
Fax: (040) 42731-0060
 
E-Mail: info@zpd.hamburg.de
Internet: http://www.hamburg.de/zpd
 
Hamburg

Wichtige Grundlagen

Die Hamburgische Beihilfeverordnung finden Sie hier.

Formulare für den Antrag erhalten Sie hier.

Sie haben Fragen zur Beihilfe in Ihrer Region und zur privaten Krankenversicherung für Beamte?

Unsere zertifizierten Beihilfeexperten bei der Continentale beraten Sie gerne – kompetent, zuverlässig und unverbindlich. Sie informieren Sie zur Beihilfe in Hamburg und zur privaten Krankenversicherung für Beamte, der Restkostenversicherung. Nutzen Sie unsere Postleitzahl-Suche und wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Letzte Aktualisierung: 16.08.2017


Gewünschte Information nicht gefunden?
Schauen Sie in unser Glossar
In unseren Glossartexten erläutern wir für Sie ein paar Grundbegriffe rund um unser Gesundheitssystem und FachBeihilfebegriffe, die immer wieder in unseren Texten auftauchen. Beihilferatgeber-Glossar