Die Beihilfestelle in Berlin

Die Hauptstadt hat die Beihilfe in einer eigenen Verordnung geregelt. Die allerdings stimmt weitgehend mit der des Bundes überein – bis auf einige wesentliche Eigenheiten, die Sie unbedingt kennen sollten.

Als Berliner Beamte sollte Ihnen der Begriff der Kostendämpfungspauschale geläufig sein – Wahlleistungen im Krankenhaus werden Ihnen dagegen fremd bleiben. Für sie erhalten die Beamten keine Beihilfe. Das sind die beiden größten Unterschiede in den Beihilfevorschriften zwischen Ihnen und Ihren Kollegen, die ihren Dienst in den benachbarten Bundesbehörden leisten. Bei welcher Beihilfestelle Sie Ihren Beihilfeantrag einreichen und wo Sie Fragen zur Beihilfefähigkeit von Aufwendungen loswerden, erfahren Sie hier.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Weitgehend identisch mit den Beihilfevorschriften des Bundes
  • Kostendämpfungspauschale je nach Besoldungsgruppe
  • Keine Zuzahlungen für Arzneimittel
  • Wahlleistungen sind nicht beihilfefähig

Detaillierte Informationen haben wir für Sie in unserem Text über die Beihilfe in Berlin zusammengestellt.

Das ist Ihre Berliner Beihilfestelle

Kontakt

Landesverwaltungsamt Berlin
Fehrbelliner Platz 1
10707 Berlin
Tel.: (030) 90139-6000
Fax: (030) 9028-3500

Internet: http://www.berlin.de/landesverwaltungsamt

Wichtige Grundlagen

Die Beihilfeverordnung für Berlin finden Sie hier.

Antragsformulare erhalten Sie hier.

Sie haben Fragen zur Beihilfe in Ihrer Region und zur Krankenversicherung für Beamte?

Unsere zertifizierten Beihilfeexperten bei der Continentale beraten Sie gerne – kompetent, zuverlässig und unverbindlich. Sie informieren Sie zur Beihilfe in Berlin und zur privaten Krankenversicherung für Beamte, der Restkostenversicherung. Nutzen Sie unsere Postleitzahl-Suche und wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Letzte Aktualisierung: 16.11.2016


Gewünschte Information nicht gefunden?
Schauen Sie in unser Glossar
In unseren Glossartexten erläutern wir für Sie ein paar Grundbegriffe rund um unser Gesundheitssystem und FachBeihilfebegriffe, die immer wieder in unseren Texten auftauchen. Beihilferatgeber-Glossar