Medizinprodukte

Bei Medizinprodukten handelt es sich um Stoffe, die rein mechanisch wirken und daher nicht zu den Arzneimitteln zählen. Dennoch werden sie über Apotheken vertrieben, weil Medizinprodukte einer Registrierungspflicht unterliegen und für diese Registrierung eine Lizenz notwendig ist.

Zu den Medizinprodukten gehören beispielsweise Implantate, Produkte zur Injektion, Infusion, Transfusion und Dialyse, humanmedizinische Instrumente, medizinische Software, Katheter, Herzschrittmacher, Dentalprodukte, Verbandstoffe, Sehhilfen, Röntgengeräte, ärztliche Instrumente sowie Labordiagnostika.