Hilfsmittel

Hilfsmittel sind Gegenstände, die im Einzelfall erforderlich sind, um durch ersetzende (Körperteil oder Körperfunktion), unterstützende oder entlastende Wirkung den Erfolg einer Krankenbehandlung zu sichern, einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine Behinderung auszugleichen, soweit sie nicht als allgemeine Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens anzusehen sind.

Als Hilfsmittel gelten z. B.:

  • Sehhilfen (Brillen),
  • Hörhilfen (Hörgeräte),
  • Blindenhunde,
  • Körperersatzstücke (Prothesen),
  • orthopädische Hilfsmittel (orthopädische Schuhe, Rollstühle) oder
  • Inkontinenz- und Stoma-Artikel

Hilfsmittel können auch technische Produkte sein, die dazu dienen, Arzneimittel oder andere Therapeutika in den menschlichen Körper einzubringen (z. B. bestimmte Spritzen oder Inhalationsgeräte).