Dienst im Ausland

Krankheitskosten, die während einer Dienstreise im Ausland entstehen, sind grundsätzlich beihilfefähig.

Die Aufwendungen werden wie Aufwendungen behandelt, die im Inland entstanden sind – unabhängig davon, ob es sich um einen Auslandsaufenthalt innerhalb oder außerhalb der Europäischen Union handelt.