Veronika Raithel

Veronika Raithel praktiziert als niedergelassene Rechtsanwältin, unter anderem zu den Schwerpunkten Arbeitsrecht, Betreuungsrecht, Erbrecht und rechtliche Vorsorge im Alter. Zuvor war sie in der Rechtsabteilung eines großen Wohlfahrtsverbands tätig. Neben ihrer fachjournalistischen Tätigkeit unter anderem für den Deubner Verlag, WEKA und jobware.de, unterrichtet Raithel im Rahmen eines Lehrauftrags für Arbeits- und Zivilrecht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München.

Was kostet Ihre Krankenversicherung?
Hier erfahren Sie:
  • Was die Beihilfe für Sie und Ihre Angehörigen zahlt
  • Was Sie mit einer Restkostenversicherung absichern müssen
  • Was eine Restkostenversicherung der Continentale kostet

Alle Artikel des Autors Veronika Raithel

Nicht alle medizinischen Behandlungen, Medikamente oder Arzneien erstattet die Beihilfe. Diese Aufwendungen sind nicht beihilfefähig.


article.header_image.description

Wenn bei der Erstattung der Beihilfe nicht alles glatt läuft, dann gibt es stets Möglichkeiten über den Rechtsweg.


article.header_image.description

Die häufigsten Rechnungen, die bei der Beihilfe eingereicht werden, sind die Arztrechnungen. Aber in welcher Höhe erstattet die Beihilfe solche Kosten


Ein Krankenhausaufenthalt ist manchmal unvermeidlich. Welche Leistungen anfallen können und was die Beihilfe übernimmt, erfahren Sie hier.


Die Naturheilkunde hat sich ihren Platz neben der Schulmedizin gesichert. Doch welche Behandlungen bezahlt die Beihilfe?


Der Zahnarztbesuch gehört sicherlich zu den unangenehmsten Terminen im Jahr. Die Angst vor Schmerzen und Zusatzkosten gehören oft dazu.


article.header_image.description

Je früher Erkrankungen bei Kindern und über 50-Jährigen erkannt werden, desto besser sind die Chancen auf eine vollständige Heilung oder Verhinderung


article.header_image.description

Zum Thema Gesundheit gehören neben den Behandlungen beim Arzt, beim Heilpraktiker oder im Krankenhaus auch viele andere Leistungen.


Auch während der Schwangerschaft sind viele Kosten beihilfefähig. Hier erfahren Sie, welche Maßnahmen die Beihilfe übernimmt.



Kinder von Beamten sind beihilfeberechtigt, wenn sie im Familienzuschlag stehen. Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um die Beihilfe für Kinder.



Bei einer vorübergehenden Pflegebedürftigkeit, auch Häusliche Krankenpflege (HKP) genannt, gibt es von der Beihilfe Aufwendungserstattungen.